10.04.2017 | Absolut|alternative

Big Data – Evolution des aktiven Managements?

Big Data und künstliche Intelligenz sind keine Fremdwörter mehr und kommen in einigen Branchen bereits zum Einsatz. Die Finanzbranche steckt bei der Umsetzung von Big Data allerdings noch in den "Kinderschuhen". Dass sich Big-Data-Ansätze durch das automatisierte Sammeln und Auswerten von Daten sowie den daraus abgeleiteten von Handelsentscheidungen auch im Fondsmanagement anwenden lassen, um eine neuartige und unabhängige Datengrundlage zu schaffen, erläutert Bastian Lechner, Founder & CEO der Catana Capital GmbH, in seinem in der Ausgabe 03|2017 des Absolut|alternative erschienenen Gastbeitrags.




Abonennten des Absolut|alternative können den Gastbeitrag in der Ausgabe 03|2017 auf den Seiten 14-18 lesen.

zurück

Wöchentlich neue Perspektiven!

Abonnieren Sie unseren Newsletter und verpassen Sie nichts.